Kursplan


Montag

House Dance

mit Celal

ab 14 Jahre + Erwachsene

von 18.00 H - 19.00 H

 

 

 

Bei guter House-Musik kannst du einfach nicht still sitzen bleiben und willst am liebsten sofort anfangen zu tanzen? Dann bist du in unserem House Dance Kurs mit Kim genau richtig. Hier lernst du dich im Flow der Musik zu bewegen und schnelle, fließende Footworks mit weichen Bewegungen im Oberkörper zu vereinen. Hauptelemente des urbanen House Dance sind Jacking, Footwork und Lofting. 1oo %-ig schweißtreibend und 100 %- ig spaßig!



Dienstag

Videoclip Dancing U18

(Showtraining/ Bl@ckout Crew )

mit Melina

Altersgruppe 14 - 17 Jahre

von 17.30H - 19.00H

 

Videoclip Dancing Ü18

(Showtraining/ ToXic Crew)

mit Melina

ab 18 Jahren

von 19.00H - 20.30H

 

"Video-Clip Dancing ist ein Überbegriff für
die Stilistik moderner Formationsdarbietungen,
wie sie in der professionellen Unterhaltungsbranche
praktiziert werden und wurden."

Das heißt, Video-Clip Dancing beinhaltet HipHop, Show-Dance, Lyrical-Dance, StreetDance, Breakdance, Street-Jazz, House-Dance, etc. und fügt alles zusammen zu einer auftrittsreifen Bühnen- oder vielmehr Video-Clip-Dancing-Show


Showtraining

mit Kim

von 20.30 H - 22.00 H

 

Das Tanzstudio Groove 68 möchte seine Schüler/innen sowohl im Freestyle, als auch in Choreographien fördern. Die Schüler werden ein Team/ eine Einheit und gehen auf verschiedene Auftritte und Contests.

Jeder hat die Möglichkeit in die Showgruppen zu kommen, wenn er/sie fleißig in die Kurse geht und die Trainer die Schüler/innen für die Showgruppe bereit erklären.

 



Mittwoch

Popping

mit Eric (Mr. Someone)

ab 14 Jahre + Erwachsene

von 19.30 H - 20.30 H

 

Popping ist ein Stil, der in den 60er/ 70er Jahren in Kalifornien (USA) entstanden ist. Der Tanz setzt sich aus verschiedenen Elementen wie Boogaloo, Hitting, Robot- Dance und Tutting zusammen und erhielt seine anfängliche Inspiration vor allem durch Roboter- Filme und Cartoons. Der Stil zeichnet sich einerseits durch seine harten maschinenartigen, durch Muskelkontraktion und -entspannung ausgeführten und zum anderen durch seine weichen, fließenden Bewegungen von Kopf, Hüfte und Knien (Boogaloo) aus. Popping ist ein sehr vielfältiger und komplexer Stil, der sich erst durch die Kombination vieler einzelner Elemente zu einem großen Ganzen zusammensetzt und unglaublich viel Freiraum für Kreativität bietet.


Locking

mit Celal

ab 14 Jahren + Erwachsene

von 20.30 H - 21.30 H

 

Locking  ist anfangs der 70er Jahre entstanden als Don Campbell in der berühmten TV-Show "Soultrain" entdeckt wurde. Danach gründete er die Tanzgruppe "The Lockers". Der Tanzstil verbreitete sich schlagartig. Als der erste StreetdanceTanzfilm "Breakin" erschien, wurde Locking auch in Europa bekannt. Im Unterricht werden alle Basic Steps mit deren Bezeichnung erlernt. Es ist wichtig, dass man nicht nur den Basic kennt sondern auch weiss, woher deren  Fundament enstanden ist. Locking hat ein klar definiertes Bewegungsbild, welches sich durch bestimmte Schritte und Bewegungen, die sogenannten "Locks" auszeichnen. Viele Bewegungen werden gross, teilweise übertrieben und meistens sehr dynamisch getanzt.



Donnerstag

Hip Hop Anfänger 1

mit Celal

ab 14 Jahre + Erwachsene

von 18.00 H - 19.00 H

 

Hip Hop Forgeschritten

mit Celal

ab 14 Jahre + Erwachsene

von 19.00 H - 20.00 H

 

Ob Basics, Bouncen oder kleine Choreos: In diesem Kurs lernt ihr mit Celal Schritt für Schritt die Fundamente des Hip Hop Tanzes kennen.

"Jeder kann ein hervorragender Tänzer werden. Man muss nur dran bleiben. Es zählt nur das richtige Training & die Leidenschaft zum Tanz!" (Celal).

 

 

 

 

 



Freitag

 Hip Hop Kidz

mit Melina

ab 6 - 12 Jahre

Anfänger

von 16.15 H - 17.00 H

 

Fortgeschrittene

von 17.00 H - 17.45 H

 

Früh übt sich! Bei uns lernen die Kidz spielerisch die neuesten Moves und bekommen so schon von Anfang an ein gutes Gefühl für Rhythmus und den eigenen Körper.

Denn Hip Hop ist mehr als nur ein Tanz. Es formt den Charakter, man wird selbstbewusster und es macht natürlich mega viel Spaß.

 

 


Breakdance

mit Andy

 17.45 H - 18.45 H

 

Breakdance, Breaking, B-Boying oder B-Girling ist in den 70er Jahren auf den Straßen New Yorks entstanden und bot damals vielen Jugendlichen einen Ausweg aus der Gewalt von städtischen Straßen- Gangs. Damals wie heute wird auf Pop, Funk oder Hip Hop getanzt und verlangt den Tänzern viel Disziplin und Ausdauer ab, da sie abgesehen von Musikalität und tänzerischen Fähigkeiten auch über athletische Skillz verfügen müssen. Breakdance ist mittlerweile eine sehr weit verbreitet und angesehene Tanzform, die auch heute noch viele Menschen verschiedenster Herkunft in Frieden zusammen bringt, um eine gemeinsame Leidenschaft zu teilen. Wenn du mehr über diesen Stil lernen möchtest bist du bei uns herzlich willkommen. Hier zeigen wir dir die ersten Schritte, um Teil einer wunderbaren Kultur zu werden.


Hip Hop Anfänger 2

mit Celal

ab 14 Jahre + Erwachsene

von 18.45 H - 19.45 H

 

 

 

Ob Basics, Bouncen oder kleine Choreos: In diesem Kurs lernt ihr mit Celal Schritt für Schritt die Fundamente des Hip Hop Tanzes kennen.

"Jeder kann ein hervorragender Tänzer werden. Man muss nur dran bleiben. Es zählt nur das richtige Training & die Leidenschaft zum Tanz!" (Celal).

 

 

 

 


Open Jam Session/ Freies Training*

von 19.45 H -22.00 H

 

Hier könnt ihr das Erlernte aus der Woche trainieren, euch mit euren Kollegen und Trainern austauschen, Jamen und Cyphern.

Hier gilt "each one teach one"! Jeder bringt jedem etwas bei!